Blog

1. Juli 2019

Ein Sommergedicht

Ich sehe Dich, wenn Du mich mit Deinem strahlend gelben Sonnenblumengesicht anschaust, ich atme Dich ein, mit dem süßen Duft eines frisch gepflückten Pfirsichs. Ich höre Dich, nicht nur im lebhaften Gesang der Amseln, auch im sanften Streichen der Violinen und der Harmonie des Chores wenn Deine Göttlichkeit durch das Orchester mein Herz berührt...
1. Juli 2019

Opfer oder Täter oder frei sein?

Viele Menschen leiden oder bekommen ihr Leben nicht in den Griff, weil sie in ihrer Kindheit Verletzungen erlitten haben. Sexueller Missbrauch, Schläge, Liebesentzug, Alkohol- und Drogenmissbrauch, Armut, eine depressive Mutter, ein ewig arbeitsloser Vater, ein streng...
1. Juli 2019

Familienkultur statt Beliebigkeit

In unserer Gesellschaft wird Identität systematisch abgebaut und durch Beliebigkeit ersetzt. Wir können dem innerhalb der Familie entgegen wirken! Als der Teufel Jesus versuchte stellte er seine Identität in Frage: Wenn Du wirklich der Sohn Gottes bist, dann...
1. Juli 2019

Kabel verlegen mit dem Heiligen Geist

Neulich wollte ich in unserem Haus an einer Stelle ein neues Stromkabel einziehen. Der Strom sollte von der nächstliegenden Steckdose abgezweigt werden. Die nur 50 cm lange Strecke verläuft aber über eine Zimmerecke und gleichzeitig wollte ich die tapezierte Wand nicht beschädigen. Dumm war nur, dass ich das Kabel einfach nicht...
1. Juli 2019

Schwerkraft macht keine Pause

Die Prioritäten in der Familie sind nicht frei wählbar, sondern von Gott bestimmt. Ihre Einhaltung ist Voraussetzung für ein glückliches Familienleben. Genauso wie der Gesetzgeber eine Ordnung im Straßenverkehr gegeben hat, hat Gott für alle Lebensbereiche...
12. Dezember 2023

Geber oder Gabe

Göttliche Heilung passiert manchmal sofort, aber manchmal dauert es seine Zeit. Auf dem Weg zur Heilung braucht man dann Geduld. Es ist klug, diese Zeit zu nutzen, um den Geber der Gabe richtig gut kennenzulernen. Heilungspredigt von Anatole Azaleko am 10. Dezember 2023
3. Dezember 2023

Das Gleichnis vom liebenden Vater

Das Gleichnis vom verlorenen Sohn aus Lukas 15 legt den Fokus auf den Sohn und seine Geschichte von Ungehorsam, Verschwendung, ausschweifenden Leben, aber auch Reue und Umkehr. In seiner Predigt legt Roland sein Augenmerk dieses Mal auf die Figur des Vaters, der ohne Zweifel ein Symbol für Gott und seine Natur ist.
28. November 2023

Der Tag, an dem das Manna aufhörte

Nach 40 Jahren Wüstenwanderung erreichte eine neue Generation das Gelobte Land. Dort angekommen feierten sie das Passahfest - und am nächsten Tag hörte es auf, Manna zu regnen. Diese Geschichte ist schwanger mit Schattenbildern und Symbolen, die uns verstehen helfen, wie Gott sich unser Leben als wiedergeborene Christen vorstellt. Predigt von Kay Mees am 26. November 2023
21. November 2023

Erinnere Dich!

Wer kennt nicht den Psalm 103,2: Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat! Was wir gerne zitieren hat eine tiefere Bedeutung. Welche wichtige Funktion Erinnerung in unserem Glaubensleben hat, darüber redet Uwe heute. Predigt von Uwe Fetzer am 19. November 2023 Nur Audio
14. November 2023

Heilungsgottesdienst 14

Jesus sagt zu dem Gelähmten: "Deine Sünden sind dir vergeben. Nimm dein Bett und gehe!" Wie ist das zu verstehen? Dieter predigt heute über den Zusammenhang von Heilung und Vergebung.  Predigt von Dieter Indlekofer am 11. November 2023
7. November 2023

Ich mache alles neu!

Heute erzählt Kay, wie er zum Glauben gekommen ist. In einem einzigen Moment hat Gott ihn aus tiefster Depression und Suizidgedanken herausgerissen und ihm gleichzeitig die Frau an die Seite gestellt, mit der er seit 20 Jahren verheiratet ist. Eine bewegende Geschichte! Predigt von Kay Mees am 6. November 2023
31. Oktober 2023

Umgang mit dem Wort Gottes

Das Wort Gottes - die Bibel - ist nicht immer leicht zu verstehen. Aber es sind Tiefen darin, die sich erst nach einer Weile erschließen, wenn man sich länger mit ihr beschäftigt. Und dann gibt es noch den Schritt zur Umsetzung dessen, was man verstanden hat. Wie man auf diesem Weg vorankommt erklärt Anatole heute. Predigt von Anatole Azaleko am 29. Oktober 2023
24. Oktober 2023

Zur Erinnerung an Roland Ketterer

"In ihm" ist eine immer wiederkehrender Begriff in der Bibel. Der ist nicht so leicht zu erfassen, denn wir erleben es nicht mit unseren Sinnen, dass wir in jemand anderem drinstecken. Warum es trotzdem absolut wahr ist erklärt Roland in dieser Predigt. Predigt von Roland Ketterer am 6. November 2022
24. Oktober 2023

Die Zunge und der Waldbrand

Um einen großen Waldbrand zu entfachen braucht es nur ein kleines Feuer. Ebenso verhält es sich mit unbedachten Worten. Dieter nimmt unseren kürzlich verstorbenen Freund und Mitarbeiter Roland Ketterer als Vorbild für jemanden, der mit seinen Worten vorsichtig umging. Predigt von Dieter Indlekofer am 21. Oktober 2023
Lernportal