Blog

20. August 2019

Frauen und Jesus

Jesus gab den Frauen die Würde zurück. Bis heute halten sich haarsträubende Darstellungen von einem patriarchalischen Frauenbild in der Bibel.
6. Juli 2019

Die geheime Kraft der Gesetzlosigkeit

Ein Blogbeitrag
1. Juli 2019

Ein Sommergedicht

Ich sehe Dich, wenn Du mich mit Deinem strahlend gelben Sonnenblumengesicht anschaust, ich atme Dich ein, mit dem süßen Duft eines frisch gepflückten Pfirsichs. Ich höre Dich, nicht nur im lebhaften Gesang der Amseln, auch im sanften Streichen der Violinen und der Harmonie des Chores wenn Deine Göttlichkeit durch das Orchester mein Herz berührt...
1. Juli 2019

Opfer oder Täter oder frei sein?

Viele Menschen leiden oder bekommen ihr Leben nicht in den Griff, weil sie in ihrer Kindheit Verletzungen erlitten haben. Sexueller Missbrauch, Schläge, Liebesentzug, Alkohol- und Drogenmissbrauch, Armut, eine depressive Mutter, ein ewig arbeitsloser Vater, ein streng...
1. Juli 2019

Familienkultur statt Beliebigkeit

In unserer Gesellschaft wird Identität systematisch abgebaut und durch Beliebigkeit ersetzt. Wir können dem innerhalb der Familie entgegen wirken! Als der Teufel Jesus versuchte stellte er seine Identität in Frage: Wenn Du wirklich der Sohn Gottes bist, dann...
1. Juli 2019

Kabel verlegen mit dem Heiligen Geist

Neulich wollte ich in unserem Haus an einer Stelle ein neues Stromkabel einziehen. Der Strom sollte von der nächstliegenden Steckdose abgezweigt werden. Die nur 50 cm lange Strecke verläuft aber über eine Zimmerecke und gleichzeitig wollte ich die tapezierte Wand nicht beschädigen. Dumm war nur, dass ich das Kabel einfach nicht...
1. Juli 2019

Schwerkraft macht keine Pause

Die Prioritäten in der Familie sind nicht frei wählbar, sondern von Gott bestimmt. Ihre Einhaltung ist Voraussetzung für ein glückliches Familienleben. Genauso wie der Gesetzgeber eine Ordnung im Straßenverkehr gegeben hat, hat Gott für alle Lebensbereiche...
16. April 2024

Die Besten zuletzt

Anatole demonstriert und predigt darüber, was es bedeutet, in Christus zu sein. Wenn wir uns mit ihm identifizieren, dann können wir auch handeln wie Er. Predigt von Anatole Azaleko am 14. April 2024. Auch auf Youtube!
3. April 2024

Die BÄHM Predigt

Die Jünger glaubten, es sei alles verloren. Ihr Meister ist gestorben, und sie sind der Verfolgung der Pharisäer ausgesetzt. Und dann machr es BÄHM! Die Auferstehung von Jesus wendet das Bild komplett - und tut es bis heute. Predigt von Roland Brender am Ostersonntag, 31. 03. 2024
28. März 2024

Es ist vollbracht – telestai

Es ist für immer vollbracht. Das griechische Wort für "es ist vollbracht" ist telestai. Dieses Wort steht in einer Zeitform, für die es keine wörtliche deutsche Übersetzung gibt. Sie beschreibt folgendes: Jesus erklärte, dass sein vollkommenes Werk jetzt und für immer vollendet ist, und zwar in einer fortlaufenden Weise für alle Ewigkeit!
25. März 2024

Deutschland soll eine Schafnation sein!

Gott geht mit Städten, Regionen und Nationen um wie mit Individuen. Auch Nationen werden am Ende des Zeitalters gerichtet. Der entscheidende Faktor in diesem Gericht wird sein, ob es eine kritische Masse von Christen in der Bevölkerung geben wird, die ihre Stimme erheben werden und die christlichen Werte einfordern werden. Predigt von Kay Mees am 23. März 2024
19. März 2024

Hoffst du noch oder glaubst du schon?

Ricarda Zippenfenig ist eine Studentin im 3. Schuljahr. Sie hat eine Gabe zum Predigen, und an diesem Sonntag hat sie uns einen Geschmack davon gegeben. Diese Predigt haben wir gefilmt, damit man auch ihre Hände sprechen sieht.
12. März 2024

Hoffnungsvolle Erwartung

Wenn Uwe sich dem Gehege seiner drei Hühner nähert, dann recken die in hoffnungsvoller Erwartung ihre Hälse, die dabei 10 cm länger werden. Diese hoffnungsvolle Erwartung ist eine Grundhaltung, die wir als Kinder Gottes auch haben können und sollen. Predigt von Uwe Fetzer am 9. März 2024
25. Februar 2024

Unser Leben in der Ewigkeitsperspektive I + II

Durch geistliche Handlungsweisen sammeln wir Schätze im Himmel an. Diese Schätze haben Auswirkung in Ewigkeit. Es ist wichtiger, diese Schätze anzusammeln, als Erfolg und Ehre in dieser Welt zu erstreben. Aber erst einmal müssen wir klären: Wo ist der Himmel denn überhaupt? Und wie sieht er aus? Predigten von Kay Mees am 24. Februar und 2. März 2024
13. Februar 2024

Sprich zum Berg!

Jesus verflucht einen Feigenbaum, weil der offenbar unfruchtbar ist. Er spricht direkt zum Problem. Seine Jünger sind total erstaunt, als sie am nächsten Tag sehen, dass der Baum tot ist. Nur durch die Kraft von Jesu Worten! Die Lehre für uns ist daraus, dass wir unsere Probleme direkt ansprechen und dass wir aussprechen müssen, was passieren soll. Predigt von Uwe Fetzer am 11. Februar 2024
6. Februar 2024

Freund oder Scharfrichter?

Das ist die Botschaft von Weihnachten: Mit Jesus kam etwas vollkommen Neuartiges in die Welt. Ein Neuanfang. Er macht alles neu. Wir können daran teilhaben indem wir Jesus / das Wort in unser Herz säen – und dann bringen auch wir Neues hervor. Predigt von Kay Mees am 24. Dezember 2023
Lernportal