Blog

28. März 2024

Es ist vollbracht – telestai

Es ist für immer vollbracht. Das griechische Wort für "es ist vollbracht" ist telestai. Dieses Wort steht in einer Zeitform, für die es keine wörtliche deutsche Übersetzung gibt. Sie beschreibt folgendes: Jesus erklärte, dass sein vollkommenes Werk jetzt und für immer vollendet ist, und zwar in einer fortlaufenden Weise für alle Ewigkeit!
14. Januar 2024

Adler-Nester

Nester sind geistliche Heimat für Christen und eine Anlaufstelle für Menschen, die Jesus noch nicht kennen. Freudige, aktive Gemeinschaft und begeistertes Eintauchen in biblische Themen. Wir wollen die Power von Gottes Wort im Alltag erleben und die Adler in Lebenserfolg bringen. Lernen, tun und weitergeben, was man gelernt hat.
27. Januar 2021

Geheimplan

So ist der Titel des Buches das wir zusammen geschrieben haben. Der Untertitel offenbart schon etwas mehr vom Inhalt: "Ehe für eine Zeit wie diese".
19. August 2020

Kontrolle und Knechtschaft

Wenn wir die Coronakrise nur als natürliches Phänomen erklären, dann verpassen wir die geistliche Bedeutung davon.
15. Juli 2020

Die Wahrheit über Lügen

Warum sehen wir so wenige Christen, die von Gottes Wahrheit aufs Tiefste erschüttert sind und deren Leben sich daraufhin radikal und nachhaltig zum Guten ändert?
22. April 2020

Jesus ist mit im Boot!

Jesus hat diese gefallene Welt überwunden, damit wir, egal welche Herausforderungen auf uns zukommen, in Frieden bleiben und sie auch überwinden können.
2. April 2020

Stärke dein Immunsystem!

Wir haben den besten Tipp, um Dein Immunsystem zu stärken.
27. März 2020

Die Macht der Angst

Die zwei stärksten Antriebskräfte des Menschen sind Liebe und Angst. Beides kann enorme Kräfte freisetzen, die dann Schlimmes oder Gutes in Bewegung setzen.
23. März 2020

Wer steckt hinter Corona?

Es kursieren im Internet viele Spekulationen: Wurde das aktuelle Coronavirus absichtlich erzeugt? Wenn ja, wer steckt dahinter?
19. Dezember 2019

Führt Gott uns in Versuchung?

Gott ist nicht manchmal gut und manchmal böse.
15. Oktober 2019

Kurskorrektur

Ich habe früher unbewusst den Tod von Jesus und damit den rechtsverbindlichen Freikauf aus der Sklaverei der Sünde in den Mittelpunkt von Gottes Wirken gesetzt. Früher habe ich so gedacht: Gott hat Adam sündigen lassen damit er uns dann...
20. August 2019

Frauen und Jesus

Jesus gab den Frauen die Würde zurück. Bis heute halten sich haarsträubende Darstellungen von einem patriarchalischen Frauenbild in der Bibel.
3. April 2024

Die BÄHM Predigt

Die Jünger glaubten, es sei alles verloren. Ihr Meister ist gestorben, und sie sind der Verfolgung der Pharisäer ausgesetzt. Und dann machr es BÄHM! Die Auferstehung von Jesus wendet das Bild komplett - und tut es bis heute. Predigt von Roland Brender am Ostersonntag, 31. 03. 2024
25. März 2024

Deutschland soll eine Schafnation sein!

Gott geht mit Städten, Regionen und Nationen um wie mit Individuen. Auch Nationen werden am Ende des Zeitalters gerichtet. Der entscheidende Faktor in diesem Gericht wird sein, ob es eine kritische Masse von Christen in der Bevölkerung geben wird, die ihre Stimme erheben werden und die christlichen Werte einfordern werden. Predigt von Kay Mees am 23. März 2024
19. März 2024

Hoffst du noch oder glaubst du schon?

Ricarda Zippenfenig ist eine Studentin im 3. Schuljahr. Sie hat eine Gabe zum Predigen, und an diesem Sonntag hat sie uns einen Geschmack davon gegeben. Diese Predigt haben wir gefilmt, damit man auch ihre Hände sprechen sieht.
12. März 2024

Hoffnungsvolle Erwartung

Wenn Uwe sich dem Gehege seiner drei Hühner nähert, dann recken die in hoffnungsvoller Erwartung ihre Hälse, die dabei 10 cm länger werden. Diese hoffnungsvolle Erwartung ist eine Grundhaltung, die wir als Kinder Gottes auch haben können und sollen. Predigt von Uwe Fetzer am 9. März 2024
25. Februar 2024

Unser Leben in der Ewigkeitsperspektive I + II

Durch geistliche Handlungsweisen sammeln wir Schätze im Himmel an. Diese Schätze haben Auswirkung in Ewigkeit. Es ist wichtiger, diese Schätze anzusammeln, als Erfolg und Ehre in dieser Welt zu erstreben. Aber erst einmal müssen wir klären: Wo ist der Himmel denn überhaupt? Und wie sieht er aus? Predigten von Kay Mees am 24. Februar und 2. März 2024
13. Februar 2024

Sprich zum Berg!

Jesus verflucht einen Feigenbaum, weil der offenbar unfruchtbar ist. Er spricht direkt zum Problem. Seine Jünger sind total erstaunt, als sie am nächsten Tag sehen, dass der Baum tot ist. Nur durch die Kraft von Jesu Worten! Die Lehre für uns ist daraus, dass wir unsere Probleme direkt ansprechen und dass wir aussprechen müssen, was passieren soll. Predigt von Uwe Fetzer am 11. Februar 2024
6. Februar 2024

Freund oder Scharfrichter?

Das ist die Botschaft von Weihnachten: Mit Jesus kam etwas vollkommen Neuartiges in die Welt. Ein Neuanfang. Er macht alles neu. Wir können daran teilhaben indem wir Jesus / das Wort in unser Herz säen – und dann bringen auch wir Neues hervor. Predigt von Kay Mees am 24. Dezember 2023
30. Januar 2024

Die Klopapier-Predigt

Bei Aldi gab es letzte Woche Klopapier zum halben Preis. Anatole beschreibt, wie der Gedanke an diese Banalität ihn von dem ablenkte, was er eigentlich tun wollte, nämlich Zeit mit Gott zu verbringen. Kommt Dir das bekannt vor? Anatole bleibt aber nicht beim Klopapier stehen, sondern er zeigt den Weg, wie wir eine echte, tiefe, persönliche Beziehung zu Gott haben können.
23. Januar 2024

Geistliche Autorität

So, wie ein Polizist vom Staat mit Autorität ausgestattet wird, um für Recht und Ordnung zu sorgen, so hat Gott uns Christen mit Autorität ausgestattet, damit hier auf der Erde sein Wille geschehe. Was Gott will geschieht nämlich nicht einfach automatisch ohne unser Zutun, sondern nur dann, wenn wir die uns verliehene Autorität bewusst einsetzen. Predigt von Volker Holm am 21. Januar 2024
Lernportal